Henrich Berghoff (stv. Fraktionsvorsitzender), Josef Schmedding (KPV), Referent Robert Hein, Stephan Schulze-Westhoff (stv. Fraktionsvorsitzender), Andrea Geiger (KPV), Guido Gutsche (Vorsitzender)
Henrich Berghoff (stv. Fraktionsvorsitzender), Josef Schmedding (KPV), Referent Robert Hein, Stephan Schulze-Westhoff (stv. Fraktionsvorsitzender), Andrea Geiger (KPV), Guido Gutsche (Vorsitzender)
„In der heutigen Zeit, wo viele junge und jüngere Menschen nicht mehr wie früher selbstverständlich eine Tageszeitung abonnieren, ist es Aufgabe der Politik, sie auf den Kanälen anzusprechen, auf denen sie verkehren. Und die befinden sich im Netz. Und da haben wir in den Parteien und Fraktionen, natürlich von Fall zu Fall unterschiedlich, oft ein wenig Nachholbedarf,“ erläutert Guido Gutsche die Einladung der Kommunalpolitischen Vereinigung (KPV) und der Kreistagsfraktion des Kreises, deren beider Vorsitzender er ist, die Einladung zum kreisweiten Workshop „Social Media in der politischen Kommunikation“ mit Medienberater Robert Hein. Während das Vorhalten einer Homepage bereits seit Jahren Pflicht im politischen Informationsgeschäft sei, nahm der ausgewiesene Fachmann Robert Hein, der sonst auf Landesebene für die KPV tätig ist, die CDU-Vertreter aus den Städten und Gemeinden des Kreises im vollbesetzten Saal mit auf eine Reise der Möglichkeiten und Notwendigkeiten im Bereich der Sozialen Medien. Ebenso praktisches Rüstzeug gab er den Politikern anschaulich mit auf den Weg.


Inhaltsverzeichnis
Nach oben